Ausbildung

 

 

Hier erhalten Sie einen Eindruck,

welche Themen in der Ausbildung relevant sind.

Weil wir jedoch die neuen Ergebnisse in Forschung und

 Publikationen aufmerksam verfolgen, kann es jederzeit Ergänzungen geben.

 

 

 

Die Ausbildung wurde im Winterhalbjahr 2012/2013 weitgehend überarbeitet und den neuen Erkenntnissen in Wissenschaft und Tierschutz im Bereich tiergestützter Arbeit angepasst. Ebenso die Prüfungen und der Eintrittstest. So konnten wir die Inhalte und Ausführungen optimieren und den tatsächlichen Anforderungen noch besser gerecht werden.

Im Rahmen der nicht-gewerblichen Ausbildung orientieren wir und an den Richtliniern der ESAAT und ISAAT.

 

 

Es besteht die Möglichkeit, als Hospitant an einem therapeutischen Einsatz teilzunehmen.

Ein Schülerpraktikum ist nicht möglich.